Weiterbildung zum "Telemedizin-Berater"

Juni 2013 - Im November 2012 ist an der Akademie der Gesundheit (AdG) auf dem Campus in Berlin-Buch erstmalig eine Weiterbildung zum "Telemedizin-Berater" angeboten worden.

An insgesamt 8 Tagen haben 11 Auszubildende der AdG sich mit den Möglichkeiten der Telemedizin beschäftigt und konkrete Anwendungsfälle kennengelernt. Dabei stand sowohl eine Vermittlung theoretischer Grundlagen als auch die praktische Umsetzung der vermittelten Inhalte auf dem Programm.

Das Qualifizierungskonzept wurde im Rahmen des "S.I.T.E."-Projektes unter Federführung der Deutschen Stiftung für chronisch Kranke gemeinsam mit dem Telemedizincentrum Charité (TMCC) und der AdG entwickelt. Nach dem erfolgreichen Pilotdurchgang will die AdG das Konzept nun auch anderen Zielgruppen anbieten. Die Nachfrage ist besonders bei den Operationstechnischen Assistenten groß, aber auch angehende Physiotherapeuten und Teilnehmer aus der Pflege haben bereits Interesse bekundet.

Das Projekt SITE stellt somit ein gelungenes Beispiel dafür dar, wie BMBF-geförderte Projekte nicht nur innovative Methoden entwickeln und neue Erkenntnisse generieren, sondern auch nachhaltige Strukturen für eine praktische Umsetzung und Verwertung der entwickelten Instrumente schaffen können.

Weitere Informationen zum Projekt: http://www.site-telemed.de/